feuerwehr logo schwarz

Aktuelles

In sieben Wochen zieht Feuerwehr um

Übergabe des neuen Domizils ist am 21. April – Tage der offenen Tür im September geplant

Von Barbara Barth

v.l.n.r. Kdt Hägele, H. Schiefer, M. Vollert, H. Köllner, E. Kircher, A. Schösser, Bürgermeister Weller, G. Bucksch
 Für ihren langjährigen Dienst wurden mehrere Feuerwehrleute von Landkreis und Gemeinde mit Ehrenzeichen und Geschenken belohnt. Foto: Barbara Barth

 

UNTERGRUPPENBACH Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl hatte die Freiwillige Feuerwehr Untergruppenbach zu ihrer Jahreshauptversammlung in der Stettenfelshalle nicht eingeladen. Zwei Tage vor der entscheidenden Abstimmung wollte die Wehr „Neutralität“ bewahren, wie Kommandant Timo Hägele begründete. „Die Bewerber sind nicht ausgeladen, sondern bewusst nicht eingeladen worden.“

Neues Fahrzeug Bei seinem Rückblick auf das Jahr 2017 stand der Bau des Feuerwehrhauses am Zubringer im Blickpunkt. Am 21. April wird das Haus an die Wehr übergeben zusammen mit dem neuen Mannschaftstransportwagen. „Es wird eine interne Feier sein. Ab diesem Tag beginnt der Probebetrieb“, so Hägele. Für die Bevölkerung sind am 22. und 23. September Tage der offenen Tür geplant.

„Wir haben tagtäglich negative Äußerungen zu hören bekommen“, erinnert Kommandant Hägele an die Bauphase. Kommentare wie „Viel zu groß“ oder „Ihr seid ja immer noch nicht drin“ seien noch die mildesten gewesen. „Es war nicht angenehm, als Spielball unterschiedlicher Meinungen belächelt zu werden.“ Auch die Feuerwehr sehe nicht alles durch die rosarote Brille, so Hägele. „Wir hinterfragen ständig, was erreicht wurde und wohin die Reise gehen soll.“

Mit dem Bau des Feuerwehrhauses und der Ersatzbeschaffung des MTW sei der Feuerwehrbedarfsplan fast vollständig abgearbeitet. Mit dem neuen Bürgermeister und dem im nächsten Jahr neu zu wählenden Gemeinderat werde die Bedarfsplanung fortgeschrieben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Hurra, die Schule brennt ... !

Grundschule - Unterheinriet
Soweit lässt es die Einsatzabteilung Unterheinriet der Feuerwehr Untergruppenbach natürlich nicht kommen.

Brandschutzerziehung, Evakuierung, Übung des Ernstfalls alle zwei Jahre tragen in der Eberhard Schweizer Grundschule in Unterheinriet dazu bei, es gar nicht erst zu einem Brand kommen zu lassen. Passiert der Notfall doch, sollen Lehrerinnen, Lehrer und Kinder in der Lage sein das Schulhaus geordnet zu verlassen und den Sammelplatz aufzusuchen. Die Feuerwehr muss mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut sein, um schnell Hilfe leisten zu können.
Zur Brandschutzerziehung werden vier Themen behandelt. Wie kann ein Feuer entstehen, wie breitet sich Rauch in einem Gebäude aus. Verhalten im Brandfall und einen Notruf absetzen. Die vielen verschiedenen Geräte der Feuerwehr und die Ausrüstung der Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner. Die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr, - Löschen, Bergen, Retten-, Feuer, Verkehrsunfälle, Umweltschutz. Dazu durchlaufen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule anhand eines Laufzettels vier Stationen in den Klassenzimmern.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ein Tag bei der Feuerwehr

Achtzehn Kinder trafen sich im Rahmen des Sommerferienprogramms zu einem gemeinsamen „heißen“ Tag in der Feuerwehr. Zunächst durften die Kinder einiges Wissenswertes über die Tätigkeiten der Feuerwehr erfahren.

Kinderferienprogramm 2017

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Es qualmt im Spielzeughäuschen

Beim Ferienprogramm lernen Kinder auf spielerische Weise die Arbeit der Feuerwehr kennen – Löscheinsatz zum Abschluss

 

Wenn man das Gelände der Feuerwehr in Unterheinriet betritt, steigt ein starker Gasgeruch in die Nase. Zischende Feuerlöscher und schwatzende Kinder bestimmen die Geräuschkulisse. Eine Gruppe Jungs und Mädchen hört gespannt den Anweisungen von Michael Weiß zu. Er ist einer der sechs Freiwilligen, die am Montag helfen.

Beim Kinderferienprogramm veranstaltet die Feuerwehr einen Schnuppertag für Kinder von sieben bis 16 Jahren. 18 Teilnehmer sind im Gerätelager neben der Bücherei in Unterheinriet dabei. Die Organisatoren haben sich ein interessantes Programm ausgedacht.

Theorie Der Morgen beginnt mit Theorie. Die Teilnehmer erfahren etwas über die Aufgaben der Feuerwehr. Dafür haben die Aktiven die Teilnehmer in drei Gruppen aufgeteilt, die nacheinander die unterschiedlichen Stationen absolvieren. An der Station im Hof lernen sie, was alles brennt und was nicht. Wie ein echter Profi zählt der elfjährige Michael die verschiedenen Brandklassen auf.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Jahreshauptversammlung 2017 - ganz im Zeichen des Wassers

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung stand die Wahl des Gesamtkommandanten und des Schriftführers der Feuerwehr Untergruppenbach auf der Tagesordnung.

Der amtierende Gesamtkommandant Timo Hägele stellte sich erneut der Wahl und wurde durch die Versammlung für weitere 5 Jahre im Amt bestätigt. Ebenfalls wurde Marc Ullrich durch die Versammlung erneut zum Schriftführer gewählt.

alter und neu gewählter Gesamtkommandant Timo Hägelealter und neu gewählter Gesamtkommandant Timo Hägele

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Teilnahme der FF Untergruppenbach am landkreisweiten Aktionstag der Feuerwehren

Die Feuerwehr Untergruppenbach beteiligte sich am Samstag, den 12.09.15 am landkreisweiten Aktionstag der Feuerwehren. Jede Feuerwehr aus dem Stadt – und Landkreis Heilbronn hat hier daran teilgenommen und mit zahlreichen Aktionen sich bei der Bevölkerung präsentiert.

Die Feuerwehr Untergruppenbach stellte sich als Gesamtfeuerwehr, bestehend aus Feuerwehrmitglieder der Einsatz- und Jugendfeuerwehr, beim Lidl-Markt der Bevölkerung vor. Ziel dieser Kampagne ist die langfristige Mitgliedergewinnung

Notruf 112  - Was wenn keiner kommt ? Wir suchen Dich.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Sommerferienprogramm bei der Feuerwehr Untergruppenbach

Eine Rundfahrt im Feuerwehrauto, einen vernebelten Raum mit der Wärmelbildkamera erkunden und die Einsatzkleidung eines echten Feuerwehrmannes tragen. Das waren nur einige der Programmpunkte des diesjährigen Sommerferienprogrammes am 19. August 2013 bei der Feuerwehr Untergruppenbach.

Aufgeteilt in zwei Gruppen durften insgesamt 25 Kinder am Standort Unterheinriet erleben, wie eine Freiwillige Feuerwehr arbeitet und welche Materialien den Feuerwehr-Frauen und Männern zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Untergruppenbach 2014

 500,-€ konnten an die Anton Pecoroni Kameradschaftshilfe übergeben werden

Prominenter Besuch
Am vergangenen Freitag konnte Kommandant Timo Hägele neben zahlreichen Gästen und Vertretern den Innenminister des Landes Baden Württemberg in der Stettenfelsgemeinde begrüßen.

Grund für diesen nicht alltäglichen Rahmen war eine Spendenaktion an die Anton Pecoroni Kameradschaftshilfe. Zur Weihnachtsfeier des Löschzuges Untergruppenbach hatten Kinder von Feuerwehrangehörigen eine Tombola veranstaltet, deren Erlös diesem sinnvollen Zweck zugeführt werden sollte. Die Abteilung Unterheinriet schloss sich spontan dieser Gelegenheit an, so dass man gemeinsam einen Betrag von 500,- € überreichen durfte.

Innenminister Reinhold Gall nahm diese Spende, in seiner Funktion als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands Heilbronn, dankend an und lobte die kameradschaftliche Auffassung der Wehr.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kontakt

Feuerwehr Untergruppenbach
Entenstrasse 15
74199 Untergruppenbach


Impressum
Datenschutzerklärung

 

☎    07131 - 2799223 (Einsatzzentrale)
☎    07131 - 2799224 (Feuerwehrhaus)
FAX 07131 - 2799214
Email: Feuerwehr Untergruppenbach
Email: Kommandant

       oder Kontaktformular

im Notfall immer die 112 anrufen

Notruf

112 Notruflogo klein

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Nutzung durch Sie zu verbessern. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies im Rahmen unserer Datenschutzerklärung zu.
Weitere Informationen Ok